Menschen mit mobilen Teleskopen im Schattenriss beobachten den Nachthimmel vor dem nächtlich beleuchteten Planetarium

Astronomische Beobachtung

Wir starten unseren Beobachtungsabend im Sternensaal des Planetariums mit einer ca. halbstündigen Einführung in den aktuellen Nachthimmel. Je nach Wetter- und Windverhältnissen kommt dabei das große Teleskop auf dem Dach des Planetariums zum Einsatz, dessen Aufnahmen in den Sternensaal übertragen werden können.

Anschließend wollen wir mit mobilen Teleskopen auf der Beobachtungsplattform live in den Himmel schauen. Bitte denken Sie daran, sich für die Beobachtung warm anzuziehen.

Wenn das Wetter mit Wolken oder Regen keine live-Beobachtung zulässt, findet die gesamte Veranstaltung im Sternensaal statt.

Die astronomische Beobachtung im Planetarium Halle erfolgt mit Unterstützung und in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Astronomische Bildung e. V.